Viagra ist ein wirksames Medikament zur Behandlung der erektilen Dysfunktion bei Männern jeden Alters. Die Droge, entwickelt von Vereinigten Staaten Unternehmen Ely Lilly Icos, betrat den Markt von Europa und Russland im Jahr 2003. Der Wirkstoff des Medikaments ist Tadalafil, der internationale Name des Arzneimittels entspricht. Viagra Wirkung wie Maßnahmen darauf abzielen, Behandlung von Impotenz und Erektion Korrektur. Klinische Studien haben jedoch gezeigt, dass kamagraviel effizienter ist, und das Medikament 2 – 3 Mal dauert länger. Tadalafil wirkt sich des Körpers innerhalb von 36 Stunden nach Einnahme des Medikamentes, Geschlechtsverkehr können in einen bestimmten Zeitraum während der Zeit der Droge-Produkt durchgeführt werden. In unserem online-Shop werden durch levitra Generika (Analoga) dargestellt. Sie sind völlig sicher für Ihre Gesundheit, da es eine Reihe von klinischen Studien übergeben. Außerdem haben diese Medikamente identische Zusammensetzung in Bezug auf das Original.

Darreichungsform des Medikaments:

Tabletten zur oralen Verabreichung, bedeckt mit einer äußeren Schale von 20 mg und 40 mg. In Packungen mit Kontur Zelle 1 Stck. oder 2 Stck.; in dem Papier Kartons 1 Paket, 2-4 Verpackung oder auf der Verpackung.

Viagra, wie es funktioniert?

Der Hauptwirkstoff der Droge ist Tadalafil, bezieht sich auf eine pharmakologische Inhibitoren der Phosphodiesterase-5-Gruppe. Diese Gruppe umfasst auch Sildenafil (viagra) und Vardenafil (Levitra). Gruppe “Drogen”-Fosofodièsterazy-5-Hemmer haben Maßnahmen zur Verringerung der Spannung des Penis durch eine Lockerung der glatten Muskulatur der Arterien. Darüber hinaus bieten sie eine starke Durchblutung des Penis. Dies führt mit der Darstellung der Erektion. Beachten Sie jedoch, dass die Zulassung des Medikaments keine Erektionen bewirkt, und die Voraussetzungen dafür schafft. Deshalb ist nützt cialis natürliche sexuelle Erregung ineffizient.

Für wen ist das Medikament levitra?

Das Arzneimittel ist für Erektile Dysfunktion von unterschiedlichem Schweregrad bestimmt.

Die Wirksamkeit von kamagra:

Klinische Studien haben gezeigt, dass Tadalafil ist ein sehr effektiver Wirkstoff.

Die empfohlene Tagesdosis beträgt 10 mg.

Die maximale Dosis der Medikation ist 20 mg pro Tag.

Ältere Menschen (65 Jahre oder älter Männer) Dosisanpassung ist nicht erforderlich.

Patienten mit mäßiger Niereninsuffizienz wird empfohlen, das Medikament 5 mg pro Tag nehmen. Nicht öfter als einmal innerhalb von 48 Stunden können Sie schrittweise die Dosis auf 10 mg erhöhen. Bevor die Erhöhung der Dosis den Rat eines Arztes suchen sollte.

Beim Leberversagen mittlerer und geringer Schweregrad empfohlen ist die Dosis 5 mg pro Tag. Schwere Leberinsuffizienz empfehlen wir, dass Sie sich weigern, seine Viagra und Generika zu akzeptieren.

Die Wirksamkeit des Medikaments ist nicht auf die Mahlzeiten, seine qualitativ hochwertigen Inhalten, sowie von Alkohol abhängig.

Cialis beginnt durch 20-40 Minuten nach der letzten Verabreichung zu handeln. Die maximale Konzentration im Blut ist ungefähr 02:00 nach der Verabreichung. Das Medikament wirkt innerhalb von 36 Stunden. Während dieser Zeit konnte die sexuellen Kontakt jederzeit stattfinden. Beachten Sie, dass bei der Einnahme von levitra Erektion nur im Falle der natürliche sexuelle Erregung entsteht.

Wenn Tadalfila sucht auf das Medikament regelmäßig eingenommen oder Minderung seiner Aktionen wurden beobachtet. Im Gegenteil, hat es beobachtet Stärkung der Wirksamkeit der Droge als auch therapeutische Wirkung nach 5 Dosis. Neben der Behandlung der erektilen Dysfunktion ist Kamagra in der Lage, einen positiven Einfluss auf Herz-Kreislauferkrankungen haben. Im Jahr 2009 war cialis als Medikament für die Behandlung der chronischen pulmonalen Hypertonie in der britischen Darreichungsform enthalten.

Sichern Sie Einnahme von levitra Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen auftreten, Schmerzen, Myalgie (Muskelschmerzen), Dyspepsie (Verdauungsstörungen), nasale Ansammlung. Aber diese Nebenwirkungen sind vorübergehender Natur und genug bei der Anwendung der Drogenkonsums in jedem Alter leicht übertragen. Überdosis der Droge erlebt häufigere Manifestationen von Nebenwirkungen mit mehr Einfluss auf den Organismus ausgesprochen.